News

23.11.2015
Vermieterbescheinigung ab dem 01.11.2015 wieder Pflicht!

Das Bundesmeldegesetz verpflichtet gem. § 19 Abs. 1 BMG den Vermieter einer Wohnung oder eines Hauses ab dem 01.11.2015 den Einzug oder Auszug seines Mieters aus der Wohnung schriftlich oder elektronisch  innerhalb von zwei...mehr

12.10.2015
Steuerliche Maßnahmen zur Förderung der Hilfe für Flüchtlinge

In der Flüchtlingskrise soll für Zuwendungen für Sonderkonten von Hilfsorganisationen zur Unterstützung von Flüchtlingen ein vereinfachtes Nachweisverfahren gelten. So reicht z. B. ein Bareinzahlungsbeleg, der Kontoauszug oder...mehr

11.08.2015
Arbeitnehmerüberlassung

Immer mehr Unternehmen – auch ausländische Unternehmen – bieten, derzeit auch in den landwirtschaftlichen Wochenblättern, die Überlassung von Arbeitnehmern im Rahmen von Dienstleistungsverträgen an. Hierbei ist Vorsicht...mehr

11.08.2015
Vorkaufsrecht eines Landwirts beim Grundstückskauf

Beschluss des BGH vom 28.11.2014 Der Gesellschafter einer Personengesellschaft gilt zunächst nicht als Landwirt im Sinne des o. g. Vorkaufsrechts  - es sei denn:1.    Er ist in die Geschäftsführung...mehr

03.07.2015
Abbau Mindestlohnbürokratie

Die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hat ab 01.08.2015 folgende Erleichterungen der Aufzeichnungspflichten zugelassen: 1. Keine Aufzeichnungspflicht für angestellte Familienangehörige mehr. 2. Aufzeichnungspflicht in den...mehr

01.06.2015
§ 6b Reinvestitionen auch im EU-Ausland möglich

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat mit Urteil vom 16.04.2015 Rs C-591/13 die Beschränkung der Anwendung des § 6b bzw. § 6c EStG auf Reinvestitionsobjekte im Inland als nicht mit dem Recht der Europäischen Union, insbesondere...mehr

02.04.2015
Kalamität anmelden!

Der Orkan Niklas hat regional zu Schäden im Wald geführt. Sollten auch Sie in Ihrem Wald Schäden haben, raten wir Ihnen um steuerliche Vergünstigungen zu erhalten, den Schaden sofort – vor Aufarbeitung des Schadens – den...mehr

14.01.2015
Fragen und Antworten zum gesetzlichen Mindestlohn

mehr

14.01.2015
Das Erbschaft-/ Schenkungsteuergesetz ist teilweise verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht hat mit Urteil vom 17.12.2014 die geltenden Erbschaftsteuer­regeln für Unternehmen für verfassungswidrig erklärt und den Gesetzgeber aufgefordert, bis zum 30.06.2016 eine verfassungskonforme Regelung...mehr

13.11.2014
Ausbildungskosten sind als Werbungskosten abziehbar

Nach Auffassung des Bundesfinanzhofes sind Aufwendungen für die Ausbildung zu einem Beruf als notwendige Voraussetzung für eine nachfolgende Berufstätigkeit beruflich veranlasst und demgemäß auch als Werbungskosten...mehr

Weitere Beratungsstellen in Bayern

Persönlichkeiten, wie Rechtsanwalt und Steuerberater Prof. Dr. Hans-Joachim Kanzler (Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof a. D.) sowie Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Horst-Günther Zaisch, stehen dem Unternehmen als Berater zur Verfügung. Beide sind Bearbeiter des Kommentars "Leingärtner - Besteuerung der Landwirte".

Düngeverordnung